Bin devot und unterwürfig und bin bereit, frischen, warmen Natursekt abzuschlucken. Suche einen Dom, der mich mit Urin abfüllt, und mich als menschliche Toilette benutzt. Komme aus Fulda und bin 31 Jahre alt. Will meinem Herrn voll und ganz hörig sein. Dazu gehört für mich als Natursekt Sklavin auch, dass ich den Urin meines Dom trinke. Es ist für mich ein gutes Gefühl und eine Belohnung, wenn ich den Nektar meines Herrn trinken darf. Nicht nur für Natursekt schlucken, stehe ich bereit. Mein Herr darf mich anpissen, wohin er will. Will dir eine schluckwillige NS Sklavin sein. Habe mich schon ausreichend für meinen Dienst als Piss Sklavin vorbereitet. Habe meinen Urin in großen Mengen probiert und geschluckt. Nun bin ich bereit für mehr.

Möchte nun den gold gelben Saft meines Herrn erhalten. Will voll und ganz als Natursekt Sklavin dienen. Dazu wäre ich auch bereit, von einer dritten Person, den Natursekt aufzunehmen. Jedoch liegt dies in der Hand meines Dom, wann und ob er mich anderen vorführt. Mit dieser Natursekt Anzeige möchte ich einen Herrn und Meister finden, der nicht nur dominant ist, sondern auch sadistisch. Denn ich bin sehr devot veranlagt. Als deine Sklavin, darfst du mich gerne an meine Grenzen bringen. Mache einfach mit mir, was du gerade für richtig hältst. Zwinge mich literweise Pisse zu trinken. Wenn ich würge, dann mach erst richtig weiter. Bin immer noch eine NS Sklavin, vergiss das nie! Als deine Sklavin kannst du mich ruhig herausfordern. Ich bin dazu da, um dir zu dienen.

Natursekt Sklavin sucht sadistischen Herr und Meister
Nimm Kontakt zu mir auf -> Diene dir als WC Sklavin. Trinke deine Pisse, und sei sie noch so ranzig und bitter im Geschmack.

Natursekt Sklavin aus Fulda dient als menschliche Toilette

Ich will und muss deinen Natursekt schlucken bis mir schlecht wird. Als echte Natursekt Sklavin schlürfe ich doch alles weg. Sei die Brühe auch noch so bitter oder ranzig. Wenn du mich herausfordern willst, dann fülle mich doch mit Morgenurin ab. Gerne kannst du auch körperlich nachhelfen, wenn ich nicht gleich schlucken will. Halte mir einfach die Nase zu, und reiß mir das Maul auf, dann werde ich bestimmt schlucken. Bitterer und ranziger Sekt, das ist eine wahre Herausforderung für mich. Willst du deiner NS Sklavin etwas gutes tun, dann flöße mir milden Sekt ein. Aber das entscheidest du, ob ich das überhaupt verdient habe.

WC Sklavin steht zum Pisse trinken bereit

Bin heiß darauf, deine Pisse zu trinken. Eine besondere Qual ist es für mich, wenn du mir deinen Sekt nur tröpfchenweise verabreichst. Ich werde unter dir liegen, und zu jaulen und betteln anfangen. Als deine Pisse Sklavin bin ich nicht nur zum Pisse trinken da. Du kannst mich anpissen, wohin du willst. Ich bin dir hörig. Kannst mir auch deinen Schwanz in mein Sklavenmaul schieben, und ich werde den Rest deiner Pisse trinken. Selbstverständlich gehört es sich für eine WC Sklavin auch, den Schwanz im Anschluss wieder sauber zu lecken.

 

Als mein sadistischer Herr und Meister darfst du mich quälen und foltern. Kannst mich auch fesseln, damit ich dir wehrlos ausgesetzt bin. Wenn ich viel Pisse von dir trinke, muss ich mich irgendwann auch selbst erleichtern. Doch als mein Herr bestimmst du, wann ich pissen darf. Ob ich meinen Urin so lange zurückhalten muss, bis mir die Blase beinahe platzt, oder wie auch immer. Du hast die vollkommene Kontrolle über meine Blase. Und auch über mich. Bin auch bereit, dir dauerhaft für eine Natursekt Abfüllung zu dienen. Aber das entscheidest ganz alleine du, wie oft ich dir als WC Sklavin dienen darf. Bin schluckwillig und bereit dir zu dienen. Ranzige Pisse, Morgenurin, damit muss ich als lebend Klo fertig werden. Du pisst, ich schlucke. So ist das Spiel. Stehe einsatzbereit zur Verfügung. Melden und ich werde deine Pisse schlucken.

Gratis Nachricht schreiben

 Ich akzeptiere AGB und Datenschutz.



Vielen Dank für Deine Anmeldung, schaue bitte jetzt in Dein Emailpostfach oder Spam Ordner und klicke auf den Aktivierungslink.
Bei der übertragung ist etwas schief gelaufen.
Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.