Bei mir, einer Kaviar Herrin aus Bayern, bekommt der Scheiße Schlucker, was er braucht. Wer sich bei mir als Klosklave bewirbt, der muss tabulos sein. Denn ich füttere dich nicht nur mit meiner Scheisse, sondern auch mit Pisse, Rotze und Kotze. Mein Name „Schluckmich“ ist Programm. Alles musst du schlucken, was aus mir rauskommt. Egal aus welcher Körperöffnung. Wage es ja nicht zu mir zu kommen, und meine Köstlichkeiten auszuspucken. Ich will dich schlucken sehen. Frischer Kaviar direkt ab Quelle, der muss gehuldigt werden. Dann noch ein edler Tropfen Natursekt aus meiner holden Pussy. Und wie schon erwähnt, ist das noch lange nicht alles. Nur zu gerne kotze ich in dein Klomaul. Wenn ich kotzen muss, dann fließt mir auch immer Rotze aus der Nase. Alles musst du schlucken, sonst kann ich dich nicht gebrauchen.

Diese Fetischanzeige ist an erfahrene Kaviar Fetischisten gerichtet. Mit Anfängern, die beim ersten Happen Kacke schon würgen, kann ich nichts anfangen. Füttern, einbalsamieren und zwangsernähren das ist meine Spezialität. Wage es deshalb nur, wenn du auch bereit bist, alles zu schlucken, was aus meinen Körperöffnungen rauskommt. Du wirst mein Scheißhaus, und meine Kacke stapelt sich in deinem Mund. Ich bevorzuge es, dicke, harte Kackwürste zu produzieren. Dann kannst du mal zeigen, wie geübt du schon bist.

Kaviar Herrin aus Bayern sucht tabulose Klosklaven
Nimm Kontakt zu mir auf -> Sei mein tabuloser Sklave

Sei das Lebendklo der Kaviar Herrin

Mit winselnden, kleinen Versagern kann ich als Kaviar Herrin nichts anfangen. Wer mein Lebendklo sein will, der muss alles naschen, was es bei mir zu naschen gibt. Als devoter Sklave hast du meinen Kaviar als edel anzusehen. Es soll dir eine Ehre sein, wenn ich dir in die Fresse scheisse, und meine Kackwurst auf deiner Zunge zergeht. Du hast mir als Volltoilette zu dienen. Das will ich nur nochmal klar stellen. In erster Linie soll meine Scheisse und Pisse als Sklavennahrung dienen, aber ich schmiere damit auch gerne rum. Doch wenn ich schon ein Lebendklo habe, so sollen meine Fäkalien auch hauptsächlich geschluckt werden.

Schluck mich du tabuloser Sklave

Wenn du nicht schluckst, so wie ich es will, dann kann ich auch anders. Als deine Kaviar Herrin kann ich es nicht dulden, wenn du meine Scheisse ausspuckst, oder nicht vollständig runterschluckst. Sei dir also bewusst, dass ich zu härteren Methoden greife, falls du nicht schluckst, wie ich es will. Ich fessle dich dann, und zudem verbinde ich dir noch die Augen. Wenn es dann immer noch nicht klappt mit dem Scheisse fressen, dann werde ich dir das Arschloch stopfen. Und das mache ich so lange, bis du scheissen musst. Anschließend stopfe ich dir die Scheisse in dein Klomaul. Ja, ich mäste dich mit deiner eigenen Scheisse. So, nun weißt du Bescheid, was ich mit devoten Sklaven mache, die nicht fähig sind meinen köstlichen Kaviar zu schlucken. Ich hoffe doch, dass es nicht erst so weit kommen muss.

Kaviar und Natursekt Kontakte

Wenn du ein tabuloser und schluckfreudiger Sklave bist, so hast du es gut bei mir. Solltest du all meine Köstlichkeiten zu meiner Befriedigung schlucken, so belohne ich dich. Du darfst dann mit deiner Zunge die letzten Reste vom Kaviar von meiner Arschfotze lecken. Aber da will ich erst mal sehen, wie schluckwillig du bist Sklave. Wenn du die Kaviar Anzeige bis hierher gelesen hast, und immer noch der Meinung bist, dass du das schaffst, dann melde dich.

Kaviar Herrin treffen

Wer eine Kaviar Herrin treffen will, sollte sich bewusst sein, auf was er sich da einlässt. Eine Kaviar Domina wird dir sehr herrisch gegenüber treten. Ihr Wort ist Gesetz. Für sie ist es das reine Vergnügen einen Klosklaven vollzuscheissen, zu bepissen und mehr. Sie duldet es nicht, wenn man ihre Regeln nicht befolgt. Man wird dann bestraft. Wie die Bestrafung für den Sklaven aussieht, das liegt ganz alleine in der Macht der Herrin. Wenn du also beschließt, dich mit dieser KV Lady zu treffen, dann sei tabulos und sehr schluckwillig. Sonst hat das kein gutes Ende für dich.

Gratis Nachricht schreiben

 Ich akzeptiere AGB und Datenschutz.



Vielen Dank für Deine Anmeldung, schaue bitte jetzt in Dein Emailpostfach oder Spam Ordner und klicke auf den Aktivierungslink.
Bei der übertragung ist etwas schief gelaufen.
Bitte versuche es in ein paar Minuten noch einmal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.